Advertisements

Der Schwarm – Frank Schätzing

Klappentext

Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen. Frank Schätzing inszeniert den Feldzug der Natur gegen den Menschen als atemberaubendes Schreckensszenario mit Tempo und Tiefgang.

Mein Fazit

Ich muss gestehen, dass ich, wenn ich dieses Buch in der Buchhandlung gesehen hätte, nicht gekauft hätte. Zwar finde ich den Klappentext interessant aber er hat mich nicht angefixt. Doch eine Freundin hat mir diesen Roman ans Herz gelegt und es ist tatsächlich zu einem meiner Lieblingsbücher geworden.

Frank Schätzing ist es mühelos gelungen, mich als Leser abzuholen und mich mit dieser Geschichte zu fesseln. Der Schwarm ist spannend und es gibt viele symphatische aber auch unsymphatische Charaktere, die ich geliebt und gehasst habe. Oft habe ich, aufgrund von purer Situationskomik, gelacht. Im nächsten Moment ist mir das Herz vor Spannung fast stehen geblieben. Ich habe mit den Charakteren gelitten und ihren Weg interessiert verfolgt.

Besonders gut gelungen fand ich Schätzings Art Wissen zu vermitteln. Wissenschaftliche oder biologische Vorgänge konnte ich, selbst als Laie, gut nachvollziehen und ich empfand sie als Hintergrundinfos unschätzbar.

Alles in allem eine sehr gelungene Geschichte, die ich gerne weiter empfehle. Eine gelungene Mischung aus Thriller und Science Fiction.

Sehr lesenswert!

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tina Skupin

Walküren, Elche und Kickass!

tastenqual

Von einer, die auszog, Autorin zu werden

meridawild

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer..

Wortklaubereien

Prokrastination im professionellen Stil

Luftschlossarchitektin

Wenn ich mich noch weiter von der Realität entferne, nähere ich mich ihr von hinten.

Ilargizuri

Mein Schreib- und Leseblog

Stilblüte

Rezensionen fantastischer Romane

Gedankenwanderung

into deepness

Dahlia schreibt

aus dem Leben einer Gay Romance Autorin

susannebloos

Alles rund ums Schreiben

Buchfarben

...weil Bücher das Leben bunter machen

Mirjam H. Hüberli

Schreibatelier & Kunstwerkstatt

%d Bloggern gefällt das: